Datenschutzerklärung

Datenschutzbestimmungen

Konformitätserklärung

Die Informationen, die Sie als Benutzer über diese Website bereitstellen, sind in den Bestimmungen dieser Datenschutzrichtlinie geschützt.

Die IRCC Fotografie-Gesellschaft (Inhaber dieser Website mit dem Namen „IRCC") garantiert die Vertraulichkeit und den Datenschutz der gesammelten personenbezogenen Daten und ergreift Sicherheitsmaßnahmen, um Änderungen, Verlust, Behandlung oder unbefugten Zugriff zu verhindern und die Integrität und Sicherheit von zu gewährleisten personenbezogene Daten gemäß den Bestimmungen des Organgesetzes 3/2018 vom 7. Dezember sowie des Königlichen Dekrets 1720/2007 vom 21. Dezember, mit dem die Bestimmungen zur Entwicklung des Organgesetzes 15/1999 verabschiedet werden vom 13. Dezember, Schutz personenbezogener Daten und anderer anwendbarer regulatorischer Entwicklungen, Bereitstellung der erforderlichen technischen Mittel, um Änderungen, Verlust, unbefugten Zugriff oder Missbrauch der verarbeiteten Daten zu verhindern.

Die IRCC Fotografie-Gesellschaft haftet nicht für Vorfälle mit personenbezogenen Daten, die auf mangelnder Sorgfalt des Nutzers hinsichtlich der Bewachung und Aufbewahrung seiner Zugangspasswörter oder seiner eigenen personenbezogenen Daten beruhen. Als Benutzer akzeptieren und garantieren Sie, dass die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten wahr sind. Sie sind allein verantwortlich für direkte oder indirekte Schäden oder Verluste, die der IRCC Fotografie-Gesellschaft, die für diese Website verantwortlich ist, oder Dritten entstehen könnten, wenn Sie ein Formular mit falschen Daten ausfüllen oder Dritte, die Täuschung, Beschädigung oder Verletzung verursachen.

Jede Änderung, die in den bereitgestellten Daten auftreten kann, kann über persönliche Menüs vorgenommen werden, auf die über ihre Anmeldeinformationen zugegriffen werden kann, oder alternativ durch Senden einer E-Mail an ircc@ircc.photo.

Datenschutz für Kinder

Nach den Anweisungen der spanischen Datenschutzbehörde dürfen Kinder unter 14 Jahren ohne die vorherige Zustimmung ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten ihre personenbezogenen Daten nicht an die IRCC Fotografie-Gesellschaft übermitteln. Mit der Veröffentlichung der Europäischen Allgemeinen Datenschutzverordnung ist die Festlegung des Einwilligungsalters für die Übermittlung personenbezogener Daten zwischen 16 und 13 Jahren vorgesehen.

Für den Fall, dass die IRCC Fotografie-Gesellschaft Benutzer entdeckt, die möglicherweise jünger als 14 Jahre sind, behält sie sich das Recht vor, eine Kopie ihres Personalausweises oder eines gleichwertigen Dokuments oder gegebenenfalls die Genehmigung ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten anzufordern, um deren Widerruf zu veranlassen Wenn Sie die Einhaltung dieser Anforderung nicht nachweisen oder keine Antwort erhalten.

Einbeziehung und Verarbeitung personenbezogener Daten in die IRCC Fotografie-Gesellschaft-Dateien.

Die IRCC Fotografie-Gesellschaft informiert die Benutzer darüber, dass alle über diese Website bereitgestellten personenbezogenen Daten in die Dateien der IRCC Fotografie-Gesellschaft aufgenommen und verarbeitet werden, die für die Zwecke dieser Datenschutzrichtlinie unter dem Namen „file“ deklariert wurden allgemeine Webnutzer “und werden ausschließlich dazu verwendet, die Beziehung mit dem Nutzer in allen Aspekten im Zusammenhang mit der Entwicklung dieses Wettbewerbs, an dem Sie teilnehmen möchten, aufrechtzuerhalten, Ihre Fragen oder Fragen zu beantworten sowie diese per E-Mail zu senden elektronische Informationen zu diesem oder anderen von IRCC organisierten Fotowettbewerben.

Bevor Sie eine Informationsanfrage über ein Kontaktformular auf dieser Website senden, müssen Sie als Benutzer akzeptieren, dass Sie diese Datenschutzrichtlinie und die Nutzungsbedingungen dieser Website gelesen haben, um Ihre ausdrückliche und informierte Zustimmung zur Behandlung zu erteilen Ihrer Daten für die in dieser Datenschutzerklärung angegebenen Zwecke.

Eine solche Genehmigung impliziert Ihre ausdrückliche Zustimmung zu:

- Die Aufnahme Ihrer persönlichen Daten (Name, E-Mail-Adresse und Kontaktinformationen) in die von der IRCC Fotografie-Gesellschaft an das Generalregister der spanischen Agentur für Datenschutz übermittelten persönlichen Daten.

- Zugriff der IRCC Fotografie-Gesellschaft auf die Daten, die gemäß der Infrastruktur dieser Website erforderlich sind, um den Benutzer zu kontaktieren.

- Die Berechtigung, auf Ihre Anfragen hin elektronisch mit Ihnen zu kommunizieren.

- Für den Fall, dass die internationale Übermittlung von Daten für die Übermittlung der angeforderten Informationen erforderlich ist, bedeutet die bloße Anforderung und Annahme dieser Datenschutzrichtlinie, dass Sie dieser Übermittlung ausdrücklich zustimmen.

Wir werden Ihre Daten nicht für andere Zwecke verwenden, die nicht in dieser Datenschutzrichtlinie zum Ausdruck gebracht werden, und wir werden durch Ihre ausdrückliche Zustimmung keine zusätzlichen unaufgeforderten Informationen senden.

Ausübung von Rechten

Der Benutzer kann jederzeit seine Präferenzen für kommerzielle Sendungen ändern und sein Recht auf Zugang, Berichtigung, Löschung und Widerspruch ausüben, das im Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten festgelegt ist; und zwar durch eine an IRCC Fotografie-Gesellschaft gerichtete Mitteilung an die E-Mail-Adresse IRCC@IRCC.photo.

Sie können auch die Modelle und Formulare verwenden, die Ihnen die spanische Datenschutzbehörde zur Ausübung dieser Rechte zur Verfügung stellt.

Das Auskunftsrecht bedeutet, dass Sie das Recht haben, Auskunft darüber zu erhalten, ob Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden, zu welchem Zweck die Behandlung durchgeführt wird sowie über die Herkunft dieser Daten und die vorgenommenen oder geplanten Mitteilungen. von ihnen. Um es auszuüben, müssen Sie keine Begründung ausstellen, es sei denn, Sie haben es in den letzten zwölf Monaten ausgeübt.

Im Falle der Ausübung Ihres Zugriffsrechts ist die IRCC Fotografie-Gesellschaft gesetzlich verpflichtet, den Zugriffsantrag innerhalb einer Frist von höchstens einem Monat ab Eingang des Antrags zu bearbeiten, um den Zugriff zu verweigern und den Schutz von zu beantragen die Datenschutzbehörde, wenn sie in den letzten zwölf Monaten von einem solchen Zugang Gebrauch gemacht hat oder dies aufgrund eines nationalen oder gemeinschaftlichen Standards vorgesehen oder verhindert ist.

Das Recht auf Berichtigung bedeutet, dass Sie das Recht haben, die ungenauen oder unvollständigen Daten zu ändern. Dazu müssen Sie uns mitteilen, auf welche Daten Sie sich beziehen, und die durchzuführende Berichtigung durch Vorlage einer Dokumentation, die dies rechtfertigt. Wir müssen die Berichtigung innerhalb einer Frist von höchstens 10 Werktagen vornehmen und können dies nur unter Angabe der Gründe und unter Hinweis auf die Wahrnehmung des Vormundschaftsrechts durch die Datenschutzbehörde ablehnen.

Das Widerrufsrecht bedeutet, dass Sie das Recht haben, Daten zu löschen, die sich als unangemessen oder übermäßig herausstellen, und in diesem Fall das Zusammentreffen begründeter und berechtigter Gründe im Zusammenhang mit Ihrer persönlichen Situation rechtfertigen. Wir müssen die Berichtigung innerhalb einer Frist von höchstens 10 Werktagen vornehmen, indem wir die Begründung ablehnen und uns an die Ausübung des Vormundschaftsrechts durch die Datenschutzbehörde erinnern können.

Das Widerspruchsrecht bedeutet, dass Sie das Recht haben, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht durchzuführen oder einzustellen, wenn Ihre Einwilligung zur Behandlung bei kommerziellen Prospektionsakten nicht erforderlich ist oder die den Zweck haben, Entscheidungen in Bezug auf die interessierte Partei zu treffen und ausschließlich auf der automatisierten Verarbeitung Ihrer Daten beruhen. Wir müssen die Berichtigung innerhalb einer Frist von höchstens 10 Werktagen vornehmen, indem wir die Begründung ablehnen und uns an die Ausübung des Vormundschaftsrechts durch die Datenschutzbehörde erinnern können.

Sicherheitsmaßnahmen für die Verarbeitung personenbezogener Daten

1. Sicherheitsstufe: Entsprechend den von den Benutzern geforderten Daten zur Sicherheitsstufe für Dateien mit personenbezogenen Daten wendet die IRCC Fotografie-Gesellschaft die grundlegenden Sicherheitsstufen an, die im Organgesetz 3/2018 und R.D. 1720/2007 beschrieben sind.

2. Geltungsbereich der technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen: Die IRCC Fotografie-Gesellschaft erklärt, dass sie die in diesem Abschnitt angegebenen technischen und organisatorischen Maßnahmen auf die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Funktionen anwendet.

3. Sicherheitsdokument: Die IRCC Fotografie-Gesellschaft erklärt, dass sie über ein Sicherheitsdokument gemäß den Bestimmungen des Organgesetzes 3/2018 und Art. 88 des R.D. 1720/2007 verfügt.

4. Handbuch der Funktionen und Pflichten: Die IRCC Fotografie-Gesellschaft erklärt, dass sie ein Handbuch der Funktionen und Pflichten des Personals in Bezug auf ihre Informationssysteme und Dateien mit personenbezogenen Daten gemäß den Anforderungen des Organgesetzes 3/2018 und des Art. 89 des R.D. 1720/2007 hat und auf dem neuesten Stand hält, wobei dieses Handbuch allen Mitarbeitern zur Verfügung gestellt wurde. Die IRCC Fotografie-Gesellschaft verpflichtet sich, Mitarbeitern, die keine Kopie dieses Dokuments erhalten haben, den Zugriff auf oder die Bearbeitung von Dateien mit personenbezogenen Daten zu untersagen.

5. Vorfallsaufzeichnung: Die IRCC Fotografie-Gesellschaft gibt an, ein Vorfallsregister zu haben, das die Anforderungen des Organgesetztes 3/2018 und von Art. 90 des R.D. 1720/2007 erfüllt, wobei dieses Register von seinem Personal für die Meldung von Vorfällen im Zusammenhang mit der Sicherheit der Informationen und personenbezogenen Daten verwendet wird, die in den von ihm behandelten Dateien mit personenbezogenen Daten enthalten sind.

6. Zugangskontrolle: Die IRCC Fotografie-Gesellschaft erklärt, dass sie die folgenden Maßnahmen zur Zugangskontrolle einhält:

- Pflegt eine aktualisierte Liste der autorisierten Benutzer und Zugriffe.

- Ermöglicht nur autorisierten Benutzern den Zugriff gemäß den ihnen zugewiesenen Funktionen.

- Einrichtung von Mechanismen, die den Zugriff auf Daten oder Ressourcen mit anderen als den autorisierten Rechten verhindern.

- Zugangsgenehmigungen werden nur von autorisiertem Personal erteilt.

7. Identifizierung und Authentifizierung: Die IRCC Fotografie-Gesellschaft wendet beim Zugriff auf personenbezogene Daten die folgenden Sicherheitsmaßnahmen in Bezug auf die Identifizierung und Authentifizierung von Benutzern an, die Zugriff auf diese Daten haben werden:

- Identifizierung und Authentifizierung ist personalisiert.

- Es gibt ein Verfahren zum Zuweisen und Verteilen von Kennwörtern, das die Verwendung robuster Kennwörter erfordert.

- Passwörter werden unverständlich gespeichert.

- Passwörter sind vertraulich (nur dem Benutzer bekannt).

- Passwörter werden mindestens einmal im Jahr geändert.

8. Support-Management: Die IRCC Fotografie-Gesellschaft hat die folgenden Sicherheitsmaßnahmen in Bezug auf Medien mit persönlichen Daten getroffen.

9. Backups: Die IRCC Fotografie-Gesellschaft erklärt, dass sie über ein Backup-System verfügt, das die Wiederherstellung der Informationen im Bedarfsfall gewährleistet. Dieses System wird regelmäßig sorgfältig getestet.

Weitergabe von Daten an Dritte

Die IRCC Fotografie-Gesellschaft informiert die Benutzer darüber, dass ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte oder Organisationen weitergegeben werden, es sei denn, die Weitergabe der Daten unterliegt einer gesetzlichen Verpflichtung oder die Erbringung des Dienstes impliziert die Notwendigkeit eines Vertragsverhältnisses mit für die Behandlung zuständige Dienstleister.

In letzterem Fall erfolgt die Übermittlung von Daten an Dritte nur, wenn die IRCC Fotografie-Gesellschaft die ausdrückliche Zustimmung des Nutzers hat und ein Vertragsverhältnis mit der für die Behandlung verantwortlichen Person unterhält, das deren Vertraulichkeit und Einhaltung garantiert.

Wenn IRCC Fotografie-Gesellschaft von den zuständigen Behörden aufgefordert wird, personenbezogene Daten zu übermitteln, um auf gesetzliche Anforderungen zu reagieren, strafrechtliche Ermittlungen über eine mögliche rechtswidrige Handlung einzuleiten oder Behauptungen aufzustellen, wonach ein Inhalt die Rechte Dritter verletzt oder die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von Dritten schützt.

In solchen Fällen kann die IRCC Fotografie-Gesellschaft den zuständigen Behörden personenbezogene Daten wie Vor- und Nachname, Stadt oder Provinz, Postleitzahl, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Benutzerhistorie und IP-Adresse mitteilen.

Verbot für Benutzer, Daten von Dritten zu übertragen

Die IRCC Fotografie-Gesellschaft untersagt ausdrücklich die Weitergabe, Ermöglichung oder Weitergabe von Daten Dritter an Dritte, die sie aufgrund der Kontaktaufnahme, Interaktion, Navigation oder Konsultation über diese Website erhalten könnten, es sei denn, sie könnten die ausdrückliche Genehmigung des Benutzers, dessen Daten vorliegen, anerkennen Es will nachgeben.

Als Nutzer erkennt er seine Verantwortung an und zwingt IRCC Fotografie-Gesellschaft, im Falle eines möglichen Anspruchs, einer Strafe, eines Bußgeldes oder einer Sanktion, die er aufgrund der Verletzung der beschriebenen Pflicht des Nutzers zu tragen hat, unbeschädigt zu bleiben.

Sicherheitspolitik

Wir speichern die persönlichen Daten des Benutzers auf sicheren Servern, die gegen die häufigsten Arten von Angriffen geschützt sind und sich in Spanien befinden. Da es jedoch keine unverwundbare Technologie gibt, muss der Benutzer auch die Mittel zur Verfügung stellen, um das Sicherheitsniveau seiner Daten aufrechtzuerhalten, indem er robuste Passwörter verwendet und ihre Passwörter regelmäßig ändert, um zu vermeiden, dass dieselben verwendet werden verschiedene Konten sowie das Vermeiden, sie auf physischen oder unverschlüsselten Datenträgern zur Kenntnis zu nehmen.

Die IRCC Fotografie-Gesellschaft verwendet Technologien, die dem neuesten Stand der Technik entsprechen, um Ihre persönlichen Daten und Informationen zu schützen und die strengste Vertraulichkeit und Anwendung von technischen und organisatorischen Tools zur Informationssicherheit (Passwörter, physische Sicherheit, Datenverschlüsselung usw.) zu gewährleisten. ), die den geltenden Gesetzen entsprechen, und das Sicherheitsdokument stets auf dem neuesten Stand halten.

Die Ziele der Informationssicherheitspolitik sind folgende:

- Die Informationen sind gegen Verlust der Verfügbarkeit, Vertraulichkeit und Integrität geschützt.

- Die Informationen sind gegen unbefugten Zugriff geschützt.

- Geschäftsanforderungen, gesetzliche oder behördliche Anforderungen und vertragliche Sicherheitsverpflichtungen werden erfüllt.

- Sicherheitsvorfälle werden kommuniziert und angemessen behandelt.

- Es werden Kontrollen eingerichtet, um die Einhaltung der Sicherheitsrichtlinie sicherzustellen, um sich an die Risikomanagementstrategie der Organisation anzupassen und um Kriterien für die Risikoabschätzung festzulegen.

- Die für Informationssicherheit verantwortliche Person ist zusammen mit dem Datenschutzbeauftragten des Unternehmens dafür verantwortlich, diese Richtlinien und Verfahren beizubehalten, die Umsetzung zu unterstützen und die Einhaltung sicherzustellen.

- Jeder Mitarbeiter ist für die Einhaltung dieser Richtlinie und der für seine Tätigkeit geltenden Verfahren verantwortlich. Die IRCC Fotografie-Gesellschaft kann diese Datenschutzrichtlinie jederzeit durch Veröffentlichung auf dieser Website ändern.

- VERWENDUNG VON COOKIES AUF DIESER WEBSITE

Diese Offenlegungsklausel erläutert, was Cookies sind und welche Arten von Cookies IRCC auf seinen Websites verwendet.

Was sind Cookies?

Ein „Cookie“ ist eine Textdatei, die Websites an den Computer eines Besuchers oder ein anderes mit dem Internet verbundenes Gerät senden, um den Browser des Besuchers eindeutig zu identifizieren oder Informationen oder Einstellungen im Browser zu speichern.

Verwendet IRCC Cookies auf seinen Websites?

Ja. IRCC verwendet Cookies auf seinen Websites, um die Website zu verbessern und seinen Benutzern Dienste und Funktionen bereitzustellen. Sie können die Verwendung von Cookies über Ihren Browser einschränken oder deaktivieren. Ohne Cookies können Sie jedoch möglicherweise nicht alle Funktionen der Websites nutzen.

Welche Arten von Cookies werden auf den IRCC-Websites verwendet?

Dringend erforderliche Cookies

Diese Cookies sind unerlässlich, um eine von Ihnen initiierte Transaktion oder Anfrage auszuführen. Beispiele sind das Speichern von Informationen, die Sie beim Durchsuchen der Website zum Senden oder Verfolgen eines Pakets angegeben haben, und das Verwalten Ihres Verbindungsstatus während der Sitzung.

Funktionale Cookies

Diese Cookies ermöglichen es der Website, sich an die Entscheidungen zu erinnern, die Sie getroffen haben, um Funktionen zu Ihrem Vorteil bereitzustellen. Beispielsweise ermöglichen funktionale Cookies, dass sich die Website an die spezifischen Einstellungen für Sie erinnert, z. B. Ihre Länderauswahl und den dauerhaften Verbindungsstatus, wenn Sie diese ausgewählt haben, und Sendungen, nachverfolgte Pakete und andere vorherige benutzerdefinierte Funktionen anzeigt.

Analytische Cookies

Diese Cookies ermöglichen es uns, Daten zu sammeln, die sich auf Ihre Nutzung der Website beziehen, einschließlich des Inhalts, auf den Sie beim Surfen auf der Website klicken, um die Leistung und das Design der Website zu verbessern. Diese Cookies können von unserem externen Analysetool-Anbieter bereitgestellt werden, werden jedoch nur für die Zwecke verwendet, die mit unseren Websites zusammenhängen.

Empfänger-Cookies

Diese Cookies speichern Informationen in Bezug auf Ihre Nutzung der Website, damit wir Ihnen auf unserer Website Werbeinformationsdienste und andere Arten von Informationen für den Empfänger bereitstellen können.

Wie deaktiviere oder lösche ich Cookies?

Jede Art von Webbrowser bietet Möglichkeiten, Cookies einzuschränken oder zu entfernen. Weitere Informationen zum Verwalten von Cookies finden Sie unter den entsprechenden Links zu den einzelnen Browsern: Internet Explorer/Firefox/Google Chrome/Safari

IRCC ASOC FOTOGRAFICA - VAT: G88549712